Sprechzeiten im Pfarrbüro

VR - Verwurzelt, Richtig

Unser Verwaltungsrat besteht derzeit aus fünf gewählten Mitgliedern.


Der Veraltungsrat stellt neben dem Pfarrgemeinderat das zweite kirchliche Gremium innerhalb der Gemeinde dar. Seine Zuständigkeit liegt in der Verwaltung des kirchlichen Vermögens, der Instandhaltung der Gebäude und der Wartung des Pfarrhauses sowie allen weiteren kirchlichen Anwesen und Liegenschaften innerhalb der Gemeinde.


So wurde beispielsweise die Restauration der Sakristei in der Kirche St. Johannes der Täufer unter der Ägide des Verwaltungsrates durchgeführt. Angebote einholen, über Vorschläge entscheiden, die Durchführung überwachen, Verträge aushandeln und sonstige Angelegenheiten besorgen, all dies fällt in den Aufgabenbereich des VR.


Neben der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer kümmert sich der VR auch um die Wallfahrtskapelle Klein-Heilig-Kreuz, die auf Grund ihres Alters die eine oder andere Baumaßnahme einfordert.

Auch im Bereich des Personalmanagement ist der Verwaltungsrat omnipräsent. Einen Kehrdienst hat er ebenso ins Leben, dessen Aufgaben in der Sauberhaltung der unmittelbaren Kirchenumgebung besteht. Das jährliche Helferfest hat sich mittlerweile als Tradition manifestiert und gilt als fester Bestandteil des Kehrzeremoniells.


Zwischen Verwaltungsrat und Pfarrgemeinerat besteht überdies eine enge Kommunikation und Abstimmung. Kompetenzüberschneidungen werden weitestgehend vermieden, die Zusammenarbeit findet in einer insgesamt freundschaftlichen Atmosphäre statt.


Aktuelle Mitteilung

Öffnungszeiten der Bücherstube

Mittwochs von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 
 

Entdecken Sie unsere Kapelle

 

Pfarrfeste