Sprechzeiten im Pfarrbüro

Vorwort des Verfassers Ernst Schneider

Der Neubau unseres Gotteshauses im Jahre 1910 hat mich schon immer sehr interessiert. Aus den Überlieferungen in Gesprächen mit älteren Bürgern, den Ausführungen von Ernst Zentgraf in seiner Chronikserie im Lüdertalboten, sowie den Berichten im Buch -Kleinlüder im Wandel der Zeit- von Anton Keller, spricht man vom Kirchenneubau im Jahre 1910 und einer Rohbauweihe noch im selben Jahr.
Das schien mir als Baufachmann für die damalige Zeit schier unmöglich und veranlasste mich detailierte Nachforschungen anzustellen. Durch meine Mitarbeit im Pfarrgemeinderat hatte ich Gelegenheit in den Kirchenbüchern nachzusehen. Das gestaltete sich anfangs sehr schwierig, waren doch alle Niederschriften in "Altdeutscher Schrift" verfasst. Nach einiger Übungen konnte ich das früher erlernte wieder auffrischen und in der nachfolgenden Broschüre für die folgenden Generationen festhalten Alle Niederschriften sind belegbar und entstammen den Altakten. Originalwiedergaben sind in "Kursivschrift" niedergeschrieben. Die Altakten sind nach dem Ausscheiden von Pfarrer Vincenz Trageser im Jahre 2001 vom Generalvikariat geordnet und archiviert worden. In der Bauakte befinden sich die Architektenpläne und Vergabeunterlagen, jedoch keine Rechnungen, da die Baulast bei der politischen Gemeinde lag. Aus den Jahresrechnungen und in den Protokollen der Verwaltungsratsitzungen konnte ich sehr viel entnehmen um den genauen Ablauf zu rekonstruieren. Was dann noch fehlte konnte ich in den Verkündigungsbüchern nachlesen und erfahren.
Ich danke allen Bürgern die mich bei meinen Nachforschungen unterstützt haben. Auch Frau Schwarz von der Raiffeisenbank möchte ich danken, daß sie in den Protokollbücher der Raiffeisenkasse nachgeforscht hat. Besonderen Dank auch an Pater Ljubo und an den Verwaltungsrat unserer Pfarrgemeinde, die mit die Einsicht in die kirchlichen Altakten erlaubt haben.


Kleinlüder, in den Jahren 2007 bis 2010


Ernst Schneider

Quellennachweise

  • Bau und Kunstdenkmäler des Fuldaer Landes Band I von Erwin Sturm.
  • Kleinlüder im Wandel der Zeit von Anton Keller.
  • Beiträge zur Heimatgeschichte von Ernst Zentgraf.
  • Protokollbücher der Raiffeisenkasse Kleinlüder.
  • Niederschrift eines Bürgers von Kleinlüder, Hermann Leinweber.
  • Bauakte der Pfarrgemeinde Kleinlüder.
  • Rechnungsbücher der Pfarrgemeinde Kleinlüder.
  • Protokollbücher der Pfarrgemeinde Kleinlüder.
  • Verkündigungsbücher der Pfarrgemeinde Kleinlüder.

Aktuelle Mitteilung

Öffnungszeiten der Bücherstube

Mittwochs von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 
 

Entdecken Sie unsere Kapelle

 

Pfarrfeste