Firmlingsaktion

26.08.2021

Handys spenden - helft mit!

Handys spenden – Gutes tun!


Im Rahmen ihrer Firmvorbereitung informierte sich eine Gruppe von Jugendlichen über die Gewinnung der Rohstoffe, die in unseren Mobiltelefonen stecken. Jedes Handy ist ein Produkt weltweiter Teamarbeit. Kostbare und seltene Erden und Metalle stecken darin.


Bei der schnellen technischen Weiterentwicklung der Geräte fällt bei jeder Neuanschaffung eines Smartphones ein Gerät an, das wir in unseren Schubladen als „ausgedient“ ablegen. In jedem Haushalt gibt es mehrere Alt-Handys, die im Grunde ausgedient haben. Eigentlich zu schade für den Hausmüll. Denn in jedem Altgerät stecken wiederverwertbare Rohstoffe drin.


Hätten Sie gedacht, dass in 42 Handys so viel Gold steckt, wie in einer Tonne Golderz, das beispielsweise in Afrika abgebaut wird? Ihr altes Telefon ist also ein kleiner Schatz.


Weil wir nicht nur reden, sondern auch konkret handeln wollen, haben die Jugendlichen in ihren Gemeinden Sammelboxen aufgestellt, in denen Sie Ihre ausgedienten Handys einer Wiederverwertung zuführen können. Der Erlös aus der Wiederverwertung kommt Projekten von Missio, einem katholischen Hilfswerk, zugute.


Sammelboxen, in die Sie Mobiltelefone spenden können, finden Sie in

· Bad Salzschlirf: am Eingang der Kirche

· Großenlüder: Mein Markt (REWE-Nahkauf)

· Kleinlüder: Gaststätte Reinhard

· Kleinheiligkreuz: Jagdhof.


Bitte unterstützten Sie unsere Firmlinge bei dieser tollen Aktion.