Pfarrteam

Pfarrer Joachim Hartel

Kontakt:


Pfarrer Joachim Hartel

Tel: 06648 - 7461

E-Mail: sankt-georg-grossenlueder@pfarrei.bistum-fulda.de


 

Liebe Schwestern und Brüder ,


nun bin ich hier und habe das Pfarrhaus in Großenlüder bezogen Mein Name ist Joachim Hartel und ich freue mich, dass ich hier sein darf und mit Ihnen gemeinsam, Gemeindeleben in Bimbach und Großenlüder bewahren, entwickeln, missionarisch ausrichten darf und soll gerade auch in Hinblick auf die strategischen Ziele des Bistums.

Nun etwas zu meiner Person und meinem Werdegang:

Ich bin mittlerweile 49 Jahre alt, habe drei Brüder und eine Schwester. Aufgewachsen bin ich in Hünfeld/Mackenzell, einem Ort mit ca. 2000 Einwohnern. Ich war Messdiener und später Lektor und Kommunionhelfer, Mitglied des Verwaltungsrates und somit immer in der Kirche engagiert. Nach der Mittleren Reife und dem Abitur schlossen sich meine Wehrpflichtzeit bei der Marine in Kiel und eine Arbeitszeit als Holzzuschneider in einem Industriebetrieb an.

In dieser Zeit kam ich zu dem Entschluss nicht Theologie zu studieren, sondern Rechtswissenschaften. Nach Abschluss des Studiums wurde ich Rechtsreferendar in Fulda, was sein Ende mit dem zweiten Staatsexamen fand. Nach einer Fortbildung zum Wirtschaftsjuristen in Mainz trat ich meine erste Stelle als Rechtsanwalt an. Mittlerweile war mir bewusst, dass ich das nicht mein Leben lang tun wollte und ging ins Priesterseminar nach Fulda. Dort und in München studierte ich Theologie und bereitete mich auf ein Leben als Priester vor. Nach der Diakonenweihe in 2006 ging ich für ein Jahr nach Homberg/Efze. Nach der Priesterweihe war ich für zweieinhalb Jahre in Hanau/Kesselstadt, danach in Niederaula und Kirchheim als Kaplan und die letzten Siebeneinhalb Jahre als Pfarrer in Sontra, Nentershausen und Herleshausen als Pfarrer in der Diaspora. Nun bin ich bei Ihnen angekommen und freue mich auf meine Arbeit mit Ihnen, für Sie und natürlich für unseren Herrn und Gott. Ich versuche Ansprechpartner für Sie zu sein und Ihnen zu helfen, wo ich kann und so gut ich kann. 

 

Ihr Pfarrer in Bimbach und Großenlüder, 

Joachim Hartel


Pfarrer Till Hünermund

Kontakt:


Pfarrer Till Hünermund

Tel: 06648 - 61617

E-Mail: sankt-georg-grossenlueder@pfarrei.bistum-fulda.de


 

Geboren wurde ich im Jahr 1977 in Ravensburg. Aufgewachsen bin ich aber im Fuldaer Land, in Steinbach bei Hünfeld. In diesen beiden Orten ging ich auch zur Schule und machte 1996 mein Abitur. Danach ging es zunächst einmal nach Marburg, wo ich Jura studierte und 2001 mit dem 1. Staatsexamen abschloss. Nach dem Referendariat, zu dem ich dann wieder nach Fulda kam (damals wohnte ich in Gläserzell), dem 2. Staatsexamen und einem Aufbaustudium in Speyer arbeitete ich knapp zwei Jahre als Jurist in der Finanzverwaltung in Sachsen. Schon zwischen dem zweiten Staatsexamen und dem Beginn meiner Arbeit am Finanzamt hatte ich aber schon deutlich gespürt, dass Gott mit meinem Leben noch etwas anderes vorhatte – und so verließ ich im Jahr 2006 Zwickau, wo ich zuletzt gewohnt hatte, und trat ins Priesterseminar in Fulda ein.  


Nach dem Theologiestudium in Fulda und Rom wurde ich 2012 zum Diakon und nach Abschluss der Diakonatszeit in Petersberg 2013 zum Priester geweiht. Danach trat ich meine erste Kaplansstelle in der Pfarrei Herz Mariä in Kassel-Harleshausen an, gleichzeitig begann mein Aufbaustudium in Münster im Kirchenrecht (so dass ich in der folgenden Zeit zwischen Kassel und Münster pendelte). Vor nunmehr zwei Jahren kam dann der Wechsel auf meine zweite Kaplansstelle. Ebenfalls in Kassel, aber in den Pfarreien St. Maria und Maria Königin des Friedens. Nachdem ich Anfang 2016 mein Studium in Münster mit dem Lizentiat abgeschlossen habe, bin ich seit Frühjahr des gleichen Jahres als Diözesanrichter in unserem Bistum tätig. 


Seit 1. August 2017 bin ich als mitarbeitender Priester in den Pfarreien St. Georg Großenlüder und St. Laurentius Bimbach tätig.


Pfarrer Sebastian Latsch

Kontakt:


Pfarrer Sebastian Latsch

Tel: 06648 - 2397

E-Mail: Sebastian.latsch@pastoral.bistum-fulda.de


 

Diakon Ewald Vogel

Kontakt:


Diakon Ewald Vogel

Tel: 06648 - 9118177

E-Mail: ewald.vogel@bistum-fulda.de


 

Diakon Ewald Vogel

 

Wurde in 1964 geboren und ist im Hünfelder Stadtteil Malges aufgewachsen. Am 6. Mai 2017 wurde er im Dom zu Fulda zum ständigen Diakon geweiht.  Damit fand seine rund 4 Jahre dauernde Vorbereitung ihren Abschluss und Höhepunkt. Durch den Würzburger Fernkurs für Theologie, zahlreiche Begleitveranstaltungen und eine Praktikumszeit ist er gut vorbereitet, als Diakon in allen pastoralen Handlungsfeldern zu wirken. 

 

Diakon Vogel wohnt in Blankenau, ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Beruflich ist er seit dem 01.01.2019 Diakon im Hauptberuf. Zunächst war er für 8 Monate in Horas und Niesig eingesetzt und ist seit September 2019 vom Bistum Fulda beauftragt, in Kleinlüder, Müs und Bad Salzschlirf hauptberuflich tätig zu sein. Sein Büro befindet sich in Bad Salzschlirf im Pfarrhaus. In Bad Salzschlirf war er als Diakon mit Zivilberuf seit 2017 tätig.

 

Vor seinem Einsatz als Diakon im Hauptberuf war er zuletzt als Geschäftsführer beim Sozialdienst katholischer Frauen in Fulda und vorher als Referent für Gemeindecaritas beim Diözesan-Caritasverband in Fulda tätig.  Er hat Sozialpädagogik in Fulda und einige Semester katholische Theologie in Mainz studiert.


Gemeindeassistent Pascal Silbermann

Kontakt:


Gemeindeassistent Pascal Silbermann

Tel: 06648 - 9110779

E-Mail: Pascal.silbermann@bistum-fulda.de


 

Geboren wurde ich vor nunmehr 26 Jahren in Fulda. In Fulda, genauer in Niesig, habe ich auch die meiste Zeit meines Lebens verbracht, bis ich in Paderborn mein Studium begonnen habe. 2018 trat ich schließlich meine erste Stelle als Gemeindeassistent in Freigericht und Hasselroth (bei Gelnhausen) an.  

Seit dem 1.8.2019 bin ich nun als Gemeindeassistent für Bimbach, Lütterz, Malkes, Kleinlüder und Müs zuständig. Meine Schwerpunkte liegen besonders in der Arbeit mit den Erstkommunionkindern, Kindergartenkindern und Messdienern. Für Rückfragen und Anmerkungen und Ideen bin ich immer ansprechbar.

Aktuelle Mitteilung






Praxistipps, Ideen, Links und Best-Practice-Beispiele für Pfarreien und Gruppen